POL-HH: 220508-1. Zeugenaufruf nach Überfall auf Biomarkt in Hamburg-Eppendorf

  • veröffentlicht am 08.05.2022 10:05 Uhr
  • Polizeibericht

Hamburg (ots)

Tatzeit: 06.0.2022, 19:32 Uhr

Tatort: Hamburg-Eppendorf, Martinistraße

Am Freitagabend hat ein bislang unbekannter Täter einen Biomarkt in Eppendorf überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen zeigte der maskierte Täter einem Kassierer des Marktes eine Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem er im weiteren Verlauf einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag erbeutet hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Tarpenbekstraße. Nach Eingang des Notrufs leitete die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, bei denen auch der Polizeihubschrauber "Libelle 1" zum Einsatz kam. Die Maßnahmen führten nicht zu Ergreifung eines Tatverdächtigen.

Der Räuber wird bislang wie folgt beschrieben:

- männlich - etwa 180 cm groß - bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke mit Kapuze, dunkler Jeans und dunklen Schuhen - sprach akzentfreies Deutsch - auffälliges Gangbild

Das Raubdezernat (LKA 134) hat noch am Freitagabend die Ermittlungen übernommen. Diese dauern an.

Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Telefonnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Ka.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de

Ähnliche Polizeiberichte aus Hamburg

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download