POL-HH: 191007-2. Einladung für Medienvertreter zur Buchpräsentation: Polizeimuseum gibt erstmals einen Bildband heraus

  • veröffentlicht am 07.10.2019 09:10 Uhr
  • Polizeibericht

Hamburg (ots)

Zeit: 10.10.2019, ab 19:00 Uhr Ort: Krimisalon des Polizeimuseums Hamburg, Carl-Cohn-Str. 39, 22297 Hamburg

Das Polizeimuseum Hamburg tritt erstmals als Herausgeber eines Buches auf. Medienvertreter sind zur Buchpräsentation eingeladen.

"Hamburgs dunkle Seiten - Verbrechen in Bildern von 1890 - 1930": Dieser Bildband mit seinen 200 Schwarz-Weiß-Fotografien zeigt bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus den Anfängen der Hamburger Tatortfotografie. Am kommenden Donnerstag wird der spannende Bildband im Beisein von Polizeipräsident Ralf Martin Meyer und Akademieleiter Thomas Model vorgestellt.

Im Krimisalon wird die Hamburger Autorin Kathrin Hanke zusammen mit Frank Wiegand (Archivleiter des Polizeimuseums) über die Entstehung des einzigartigen Bildbandes informieren. Distanziert, ungekünstelt, nüchtern und vor allem intim - die aus dem Archiv des Polizeimuseums zusammengetragenen Tatortfotografien sprechen ihre ganz eigene Sprache. Sie beschönigen nichts, sondern dokumentieren ungeschminkt die dunkle Seite der Hamburger Stadtgeschichte.

Im Anschluss an den Krimisalon und einen Imbiss stehen die Museumsleitung und die Autorin Kathrin Hanke für Interviews zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Krimisalon finden Sie unter:

www.polizeimuseum.hamburg/krimisalon

Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de

Ähnliche Polizeiberichte aus Hamburg