POL-HH: 190908-1. Zeugenaufruf nach Einbruch in einen Juwelier in Hamburg-Wilhelmsburg

  • veröffentlicht am 08.09.2019 10:09 Uhr
  • Polizeibericht

Hamburg (ots)

Tatzeit: 06.09.2019, 04:05 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Wilhelm-Strauß-Weg

Die Polizei fahndet nach drei bislang unbekannten Personen, die in den frühen Freitagmorgenstunden die Scheibe eines Juweliergeschäfts zerstörten und die dort ausgelegten Schmuckstücke entwendeten. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die ersten Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen haben drei maskierte Personen zunächst die Eingangstür des Einkaufszentrums im Wilhelm-Strauß-Weg und anschließend die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäfts eingeschlagen.

Nachdem sie in das Juweliergeschäft gelangten, entwendeten sie die dort ausgelegten Schmuckstücke und flüchteten anschließend in Richtung Krieterstraße.

Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der mutmaßlichen Täter.

Diese waren mit dunklen Kapuzenpullovern und dunklen Jeans bekleidet.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das für die Region Harburg zuständige Einbruchsdezernat (LKA 18) geführt.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de

Ähnliche Polizeiberichte aus Hamburg